HomeAktuellWissenswertesKontaktImpressumDatenschutz

 

Die Genossenschaften schließen mit ihren Mitgliedern sogenannte Dauernutzungsverträge. Das bedeutet in der Praxis, die Wohnung ist nahezu unkündbar, außer bei schwerwiegenden Verstößen gegen die von allen Mitgliedern geformte Satzung der Genossenschaft, eine Art Wohnversicherung also. Es gibt eben keinen Eigentümer, der sie mit einer Eigenbedarfsklage aus der Wohnung heraustreibt, schließlich ist das Mitglied ja auch Miteigentümer der Genossenschaft.

  

Mitglied werden lohnt sich!